Helping Hands, nadační fond
RussianČeskyEnglish
Helping Hands
Helping Hands

Kinder sind das schwächste Glied in unserer Gesellschaft und sie sind unsere Zukunft. Es ist unsere Pflicht sie vor Gewalt zu schützen, ihre Tränen zu trocknen, sie nicht hungern zu lassen und für ihr Wohlergehen da zu sein. Jedem von uns sind besondere Gaben gegeben, mit denen wir verantwortlich umgehen müssen. Verantwortung zeigen wir aber nur dann, wenn wir diese Gaben zum Wohl der Schwächsten einsetzen.

Wegzuschauen ist feige, jeder kann etwas dafür tun. Schauen Sie nicht länger weg und sagen sich - „ja, das ist schlimm, aber was soll ich allein daran ändern“ – doch Sie können, wenn Sie wollen, denn gerade in diesem Moment, wo Sie diese Zeilen lesen, entscheiden Sie über die Zukunft eines oder vieler Kinder. Helfen Sie mit, dass Kinder in einer Gesellschaft aufwachsen, in der sie sich gesund entwickeln und frei entfalten können. In einer Gesellschaft, die ihre Rechte schützt und sie mit Würde und Respekt behandelt.

Wohltätigkeitsarbeit ist ein wichtiges Thema – ein lebenswichtiges, weil es niemanden kalt lässt, wenn andere Menschen – besonders aber Kinder – Not leiden. Und weil viele Menschen mit ganzem Herzen helfen.

Wir haben uns darum entschlossen den Waisen zu helfen, weil gerade die besonders auf Unterstützung von Außen angewiesen sind. Daher sind wir der Meinung, das wir alles dafür tun müssen, das diese Kinder und Jugendlichen nicht Ihren Glauben an unsere Gesellschaft verlieren, denn Ihre Sehnsüchte und Hoffnungen sind auf uns gerichtet.

Viele von uns sind Expatriates oder Ausländer die hier selbstständig sind und wir kommen aus den reichsten Ländern der Erde. Wir besitzen eigentlich alles im Überfluss und verbringen in der Tschechischen Republik eine schöne und angenehme Zeit, an die wir uns sicherlich auch noch nach vielen Jahren gerne zurückerinnern werden. Oder wir haben hier eine neue Heimat gefunden, oder sind gesellschaftlich und geschäftlich gut etabliert. Eine Spende an Helping Hands sollte eine Möglichkeit sein, den Waisen dieses Landes etwas von der Freude zurückzugeben die wir hier empfinden.

WIR SCHULDEN ES IHNEN !

Sie haben sich jetzt vielleicht entschlossen zu spenden, aber eine Frage taucht immer wieder auf: Wird das Geld auch wirklich zweckkonform verwendet?
Um dieser Problematik zu begegnen haben wir folgendes Konzept errichtet: Unsere Stiftung gibt nicht Geld, sondern kauft die Dinge, die nötig sind bei Großhändlern selber ein und übergibt sie dann den Waisenhäusern. Sollten Reparatur- oder Sanierungsarbeiten notwendig seien, wird dafür von uns eine öffentliche Ausschreibung gemacht und der günstigste Anbieter bekommt den Zuschlag. Statt spektakulärer Aktionen überschaubare und sinnvoll aufeinander abgestimmte Projekte.

Alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich und am Jahresende werden unsere Bücher und Belege kostenlos von einer namhaften Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsfirma kontrolliert. Jeder Spender hat das Recht zu prüfen, wofür seine Spende verwandt wurde.

In der Anlage finden Sie immer unsere neusten fotodokumentierten Projekte.

Die Stiftung Helping Hands verhält sich bei der Verfolgung ihrer Zwecke gesellschaftlich, religiös, rassistisch und parteipolitisch völlig neutral.

Helping Hands © Helping Hands 2010